Scroll

Urbino Geschichte, Kunst und Kultur

Das in 485 m ü.d.M. gelegene Urbino hat sich im Laufe der Jahrhunderte sein Wesen als Kunst- und Kulturzentrum zu bewahren gewusst.

Das Herz der Renaissance ist der Herzogliche Palast, der im Auftrag von Federico da Montefeltro erbaut wurde. Wahrzeichen der Stadt und heute Sitz der Galleria Nazionale delle Marche, in der zahlreiche Meisterwerke verwahrt werden, so auch die Gemälde von Raffaels, Piero Della Francesca und Tizian.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind: das Haus Raffaels, in dem der berühmte Künstler zur Welt gekommen ist und in dem man ein Fresko aus seinen jungen Jahren, die Räumlichkeiten und das Mobiliar aus dem 15. Jahrhundert bewundern kann; der Dom im klassizistischen Stil; der Palazzo dell’Università; die Kirchen San Domenico, San Francesco und San Sergio.

Urlaubspakete Die besten Angebote für Ihren Aufenthalt
Frühbucher-Angebot 2020
Angebot gültig bis zum 31 März 2020

Buchen Sie Ihren Urlaub 2020 rechtzeitig und sparen Sie bis zu 8% auf den Bestpreistarif!

Das sagt man über uns

Die Zimmer sind sehr sauber, der Roomservice macht seine Arbeit sehr sehr gut. Der Service im Hotel ist spitze. Die Auswahl am Frühstücksbuffet ist über Müslis, Kuchen, Croissants und verschiedenen Brötchen gut. Wenn wir wieder in der Nähe sind, würden wir auf jeden Fall hier wieder absteigen.

Sepp_tbg